SmartBeacon

100,00 (netto)

Der SmartBeacon Schocksensor zeichnet Erschütterungen, Stöße und Klimadaten auf.

Kategorie:

Der SmartBeacon Schocksensor zeichnet Erschütterungen, Stöße und Klimadaten auf. Er enthält einen 3-Achsen-Beschleunigungssensor sowie einen Temperatur- und Feuchtesensor. Dabei speichert der Sensor Beschleunigungswerte, die betragsmäßig über einem definierten Schwellenwert und Schockdauer liegen. Die Aufzeichnung von Klimawerten kann permanent und / oder nur bei Über- und Unterschreitung erfolgen. Der Sensor kann mehrfach für verschiedene Transporte immer wieder erneut eingesetzt werden.

Zum einfachen Auslesen eines Sensors ist zusätzlich die Tec4App für Smartphones verfügbar. Hierzu kann die Datenübertragung per Bluetooth Low Energy (BLE) erfolgen. Jeder Sensor besitzt eine eindeutige ID, die auf dem Label steht und als Barcode hinterlegt ist. Zusätzlich kann der auf dem Label befindliche QR-Code mit einem Smartphone gescannt werden. Nach Scannen des Barcodes mit der Tec4App, verbindet sich diese über BLE mit dem SmartBeacon und lädt sämtliche Sensor-Daten automatisiert in die Tec4Cloud.

Über einen einfachen Browser-Login können dort die Daten im Anschluss eingesehen, bzw. automatische Transport-Reports erstellt bzw. per Email versandt werden. Der Sensor ist in einem blauen ABS-Gehäuse mit Schutzart IP 50 und einer Membran an der Gehäuseöffnung vor Spritzwasser geschützt. Die Batterie kann vom Anwender selbst getauscht werden.

Abmessungen

Länge: 79,95 mm
Höhe: 18,7 mm

Temperatursensor

• -40°C bis +85°C, 0,2°C Genauigkeit
• 0,1°C Auflösung
• Oberer und unterer Schwellenwert wählbar

Feuchtesensor

• 0 % rH … 100 % rH nicht kondensierend
• 2 % rH Genauigkeit; 0,1 % rH Auflösung
• Schwellenwert einstellbar

Speicher / Aufzeichnung

• Kapazität: 5.000 Datenpunkte als Ringspeicher

Datenübertragung und Auswertung

• Datentransfer per BLE

Bluetooth Low Energy zum Auslesen

• Max. 400m Reichweite (Sichtkontakt)
• Bluetooth 5.0 Long-Range

Akku

CR2477 3V Lithium 1.000 mAh Knopfzelle
• Batterielebensdauer abhängig von der Datenrate; bis zu 1,5 Jahre
• Batteriestand bei Auslieferung: Voll
• Batterieverbrauch bei Inaktivität: 5% pro Jahr bei angegebenen Lagerbedingungen
• Für den Transport keine Kennzeichnungs-pflicht der Lithium-Metall-Knopfzelle (ADR-Sondervorschrift 188 und IATA DGR)

Betriebsbedingungen

• Betriebstemperaturbereich: -30°C … +60°C
• Lagertemperaturbereich: 5°C … +40°C
• Feuchtigkeitsbereich: 0% rH … 100% rH, nicht kondensierend

Gehäuse + Montage

ABS-Gehäuse; Schraub-montage M3 ISO 7380 FL; optional Industrie-Klebeband
• Abstand der Befestigungslöcher: 80 mm
• Max. Anzugsdrehmoment: 0,4 – 0,5 Nm

Schutzart IP 50

• Sensorschutz durch Membran
• Gewicht: ca. 47 g
• Eindringen von Flüssigkeiten soll verhindert werden (Korrosionsschäden/Kurzschluss)

Zulassungen / Normen

• RED Richtlinie 2014/53/EU
• ROHS Richtlinie 2011/65/EU und WEEE
• REACH Richtlinie 2009/1907/EU
• FCC CFR Title 47 Part 15 Abschnitt B
• Enthält: FCC ID: X8WBT840
• ICES-003 Enthält IC: 4100A-BT840

Shopping Cart